Treffen der MTV- und Schützendamen

Anneliese Jipp schießt die höchste Ringzahl

Damen der Schützengesellschaft und des MTV Herzberg trafen sich zum Kleinkaliberschießen

Das Treffen der MTV- und Schützen-Damen ist bereits seit über 20 Jahren zu einer festen und beliebten Tradition am ersten Dienstag im August geworden. Für die MTV-Damen wurde zu Beginn des Abends ein Pokalschießen mit dem Kleinkaliber-Gewehr vorbereitet, wobei jede Sportlerin zunächst Probeschüsse abgeben konnte, um sich mit dem Gewehr vertraut zu machen, und dann fünf Wertungsschüsse abzugeben.

Anneliese Jipp siegt mit einem tollen Ergebnis von 41 Ringen. Damit war ihr der Wanderpokal sowie ein Sachpreis sicher. Auf dem zweiten Platz folgt Iris Fruhner mit 34 Ringen, gefolgt von Marion Hanstein auf dem dritten Platz mit 32 Ringen. Das Schlusslicht erzielte mit 12 Ringen Hannelore Pionke, die hierfür ebenfalls prämiert wurde.

Nach einem gemeinsamen Essen wurde um die beliebtesten Gräuliche gewürfelt. Alle Teilnehmerinnen freuen sich bereits jetzt schon auf das nächste Treffen auf dem KK-Stand am ersten Dienstag im August des nächsten Jahres.

Siegerehrung mit allen Teilnehmerinnen

Die Ergebnisse im Überblick:

  1. Anneliese Jipp 41
  2. Iris Fruhner 34
  3. Marion Hanstein 32
  4. Kerstin Wedekind 27
  5. Anne Duve 24
  6. Hella Herzberg 23
  7. Karin Wellerdick 22
  8. Ingrid Kotzold 14
  9. Irene Manß 14
  10. Hannelore Pionke 12