Kreismeisterschaften Gerätturnen

WhatsApp Image 2024-02-18 at 7.17.53 PM
WhatsApp Image 2024-02-18 at 5.47.07 PM
WhatsApp Image 2024-02-18 at 7.17.53 PM (1)
WhatsApp Image 2024-02-18 at 6.40.44 PM
WhatsApp Image 2024-02-18 at 6.40.43 PM
WhatsApp Image 2024-02-19 at 12.21.36 PM
WhatsApp Image 2024-02-18 at 6.40.44 PM (1)
WhatsApp Image 2024-02-18 at 6.40.44 PM (2)
WhatsApp Image 2024-02-18 at 6.40.44 PM (3)
WhatsApp Image 2024-02-18 at 7.26.01 PM
WhatsApp Image 2024-02-18 at 6.40.37 PM
WhatsApp Image 2024-02-18 at 6.39.55 PM
WhatsApp Image 2024-02-18 at 8.20.28 PM
Screenshot 2024-02-24 131401
Screenshot 2024-02-24 125848
Screenshot 2024-02-24 125650
Screenshot 2024-02-24 125310
Screenshot 2024-02-24 125204
WhatsApp Image 2024-02-18 at 6.40.24 PM
Screenshot 2024-02-24 130211
Screenshot 2024-02-24 130336
Screenshot 2024-02-24 130414
Screenshot 2024-02-24 130613
Screenshot 2024-02-24 131240
Screenshot 2024-02-24 131207
previous arrow
next arrow

Am 18.02.2024 wurden die Kreismeisterschaften weiblich im Gerätturnen ausgetragen. Der Wettkampf wurde von der Sparte Gerätturnen in der OBS-Halle in Herzberg ausgerichtet. Die Turnerinnen haben seit Anfang des Jahres zusätzlich samstags trainiert, um sich gut auf den Wettkampf vorzubereiten.

Am Wettkampftag steuerten die Eltern und Helfer Kuchen, Muffins, belegte Brötchen und Gebäck bei. Neben den Speisen waren natürlich auch Kaffee, Tee und Softgetränke an dem von den Eltern betriebenen Verkaufsstand erhältlich. Vielen Dank an alle, die hier mitgeholfen haben.

Aus dem Turnkreis Osterode trat morgens ausschließlich der TV GutsMuths Scharzfeld an. Dementsprechend konnten sich die Turnerinnen ohne Konkurrenz für die Bezirksmeisterschaften qualifizieren. Die gezeigten Übungen waren sehr gut und wir wünschen den Turnerinnen viel Erfolg bei den anstehenden Bezirksmeisterschaften.

Am Nachmittag nahmen drei Vereine am kreisinternen Wettkampf teil, darunter der MTV Herzberg, TV GutsMuths Scharzfeld und TG La-Pe-Ka. 16 Turnerinnen traten für den MTV Herzberg an. Sie waren mit viel Ehrgeiz und Freude dabei. Den vielen Zuschauern und den Kamprichterinnen präsentierten sie gute Übungen am Sprung, Reck, Balken und Boden. Für viele war es der erste Turnwettkampf und dementsprechend war die Aufregung groß. Dennoch wurden folgende gute Ergebnisse erzielt. Jede kann sehr stolz auf sich und ihre Leistungen sein.

  • Leyla Bircan (2016) 2. Platz
  • Lara Sancar (2015) 4. Platz
  • Melissa Grobecker (2015) 5. Platz
  • Merle Breuer (2015) 6. Platz
  • Yagmur Kurtulush (2014) 3. Platz
  • Malia Bischoff (2014) 4. Platz
  • Amy Czerwonka (2014) 5. Platz
  • Liv Hamacher (2014) 6. Platz
  • Emma Hänel (2014) 8. Platz
  • Sham Takkaleh (2014) 9. Platz
  • Lea Ritter (2013) 2. Platz
  • Mariia Babych (2013) 3. Platz
  • Iryna Shuba (2013) 4. Platz
  • Maya Aldawood (2013) 5. Platz
  • Luna Pietsch (2012) 2. Platz
  • Kira Pietsch (2010) 1. Platz

Hallenolympiade am 18. 11. 2023 in Osterode

Hallenolympiade am 18. 11. 2023 in Osterode

23 Kinder des MTV Herzberg haben vergangenen Samstag erfolgreich an der Hallenolympiade teilgenommen.

Die Kinder haben 10 von 12 Stationen mit großer Freude absolviert. Alle erhielten eine Teilnehmermedaille, was sie sehr stolz machte.

Unser Verein konnte zwei 2. Plätze erkämpfen ( Lea Czerwonka und Marlon Kohl) sowie einen 1. Platz (Michelle Offermanns)

Der MTV Herzberg wurde zusätzlich ausgezeichnet, da er die stärkste Mannschaft gestellt hat. Hierfür erhielt der Verein den Siegerpokal.

Kinderturnfest 2023

Am 24.06.2023 richtete der TVG Hattorf das diesjährige Kinderturnfest aus. Von 11-14 Uhr wurde in der Sporthalle an den Geräten Boden, Reck und Sprung geturnt. Am Nachmittag ging es raus auf den Sportplatz, wo die Leichtathletikdisziplinen Sprint, Weitsprung und Schlagball absolviert wurden. Gegen 16 Uhr starteten die Staffelläufe. Nach der Siegerehrung um 18:30 Uhr ging es nach einem langen und erfolgreichen Sporttag ins wohlverdiente Wochenende.

Aus der Karategruppe starteten Elisa Grieß (1. Platz), Ida Krause (5. Platz), Erik Sommer (2. Platz) und Amélie Kantelhardt (1. Platz) im Dreikampf Leichtathletik.

Aus der Anfängergruppe Gerätturnen absolvierte Emma Liu erfolgreich das Minisportabzeichen und belegte im Dreikampf Leichtathletik den 3. Platz.

Im Sechskampf (Turnen und Leichtathletik) starteten aus der Fortgeschrittenengruppe Gerätturnen Michelle Offermanns (3. Platz), Mariia Babych (1. Platz), Melissa Grobecker (3. Platz), Yağmur Kurtulush (1. Platz), Amy Czerwonka (4. Platz), Marie Seitz (5. Platz), Lara Sancar (2. Platz) und Leyla Bircan (1. Platz).

Für den MTV Herzberg starteten 2 Reifenstaffeln (2. und 4. Platz), 2 Slalomstaffeln Mädchen (6. und 7. Platz), 2 Hindernisstaffeln (4. und 7. Platz), 2 Egon von Einem Gedächtnis-Staffeln (4. und 5. Platz) und 1 Hattorfer Staffel (3. Platz).

WhatsApp Image 2023-06-24 at 7.38.47 PM
WhatsApp Image 2023-06-24 at 7.39.00 PM
WhatsApp Image 2023-06-24 at 7.39.15 PM
WhatsApp Image 2023-06-24 at 7.38.55 PM
WhatsApp Image 2023-06-24 at 7.38.54 PM
WhatsApp Image 2023-06-24 at 7.38.53 PM
WhatsApp Image 2023-06-24 at 7.38.50 PM
previous arrow
next arrow
Leyla Bircan, Reck P4
Amy Czerwonka, Sprung P5
Michelle Offermanns, Boden P5

Puzzleturnier in Hattorf

Am Sonntag den 26.03.23 fand das traditionelle Puzzleturnier in Hattorf statt. Es wurden rund 170 Kinder im Kindergartenalter aus verschiedenen Sportvereinen angemeldet. Die kleinsten Mitglieder des MTV Herzberg waren auch am Start. Alle Kinder samt Eltern und Großeltern erlebten einen sportlichen Vormittag. Es wurden spielerisch die motorischen Grundfertigkeiten in Balancieren, Schwingen, Rollen, Stützen, Klettern usw. erprobt und geprüft. Jedes Kind bekam eine wohlverdiente Urkunde mit einem Sticker für jede geschaffte Station. Wir hatten alle sehr viel Spaß dabei gewesen zu sein und freuen uns auf das nächste Jahr, wenn es heißt: „Puzzleturnier in Hattorf“

Kreismeisterschaften Gerätturnen weiblich 2023

Am 26.02. fanden die Kreismeisterschaften mit und ohne Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften statt. Der Wettkampf wurde von der Sparte Gerätturnen des MTV Herzbergs in der örtlichen OBS-Halle ausgerichtet. Dafür trafen sich die Turnerinnen, Eltern und Trainer den Tag zuvor für das gemeinsame Aufbauen der Geräte. Am Wettkampftag steuerten die Eltern und Helfer Kuchen, Muffins, belegte Brötchen, Sandwichtoasts und Brezeln bei. Neben den Speisen waren natürlich auch Kaffee, Tee und Softgetränke an dem von den Eltern betriebenen Verkaufsstand erhältlich.

Aus dem Turnkreis Osterode trat morgens ausschließlich der TV GutsMuths Scharzfeld an. Dementsprechend konnten sich die Turnerinnen ohne Konkurrenz für die Bezirksmeisterschaften qualifizieren. Die gezeigten Leistungen waren sehr gut.

Am Nachmittag nahmen vier Vereine am kreisinternen Wettkampf teil, darunter der MTV Herzberg, TV GutsMuths Scharzfeld, TG La-Pe-Ka und TVG Hattorf.  10 Turnerinnen zwischen 6 und 12 Jahren traten für den MTV Herzberg an. Sie waren mit viel Ehrgeiz und Freude dabei. Den vielen Zuschauern und den Kamprichterinnen präsentierten sie gute Übungen am Sprung, Reck, Balken und Boden.

  • Kira Pietsch (2010) 2. Platz
  • Lea Czerwonka  (2010) 5. Platz
  • Leandra Pritsini (2011) 1. Platz
  • Luna Pietsch (2012) 3. Platz
  • Yağmur Kurtulush (2014) 2. Platz
  • Amy Czerwonka (2014) 3. Platz
  • Michelle Offermanns (2014) 5. Platz
  • Marie Seitz (2014) 6. Platz
  • Lara Sancar (2015)  2. Platz
  • Leyla Bircan (2016) 2. Platz
WhatsApp Image 2023-02-26 at 7.03.14 PM (1)
WhatsApp Image 2023-02-26 at 7.03.14 PM
WhatsApp Image 2023-03-07 at 10.24.51 AM
WhatsApp Image 2023-02-26 at 7.05.43 PM
WhatsApp Image 2023-02-26 at 7.05.41 PM
WhatsApp Image 2023-02-26 at 7.05.35 PM
WhatsApp Image 2023-02-26 at 7.05.36 PM
WhatsApp Image 2023-02-26 at 7.05.38 PM
WhatsApp Image 2023-02-26 at 7.05.40 PM
WhatsApp Image 2023-02-26 at 7.05.39 PM
WhatsApp Image 2023-02-26 at 7.03.27 PM
WhatsApp Image 2023-02-26 at 7.03.25 PM
WhatsApp Image 2023-02-26 at 7.03.23 PM (1)
WhatsApp Image 2023-02-26 at 7.03.23 PM
WhatsApp Image 2023-02-26 at 7.03.21 PM
WhatsApp Image 2023-02-26 at 7.03.18 PM
WhatsApp Image 2023-02-26 at 7.03.16 PM
previous arrow
next arrow

Hallenolympiade 2022

IMG_20221105_165344
IMG_20221105_165403
IMG_20221105_165018
IMG_20221105_165022
IMG_20221105_163740
IMG_20221105_164241
IMG_20221105_151031
IMG_20221105_151028
IMG_20221105_152332
IMG_20221105_160015
previous arrow
next arrow

Am 5. November kamen die jungen Sportler:innen aus dem Kreis Osterode in der Lindenberghalle zusammen. Nach der Begrüßung um 14:30 Uhr hatten die Kinder bis 17 Uhr Zeit von den 12 aufgebauten Stationen 10 zu absolvieren. Dafür haben sie sich selbstständig in einer Kleingruppe organisiert. Rollbrettfahren, Sprinten, Weitsprung, Medizinballwurf, Seilspringen, Tauschwingen und vieles mehr verlangten den Teilnehmer:innen Kraft, Ausdauer, Koordination und Geschicklichkeit ab. Trotz einer mehrwöchigen Trainingspause, überzeugte Michelle mit ihren Leistungen, holte sich in ihrer Jahrgangsstufe 2014/2015 den 1. Platz und wurde mit einer Urkunde ausgezeichnet. An erster Stelle stand ebenfalls der Spaß, der nicht zu kurz kam. Immer wo Zeit war, wurde nebenbei ganz viel Quatsch gemacht – Haare flechten, Fangenspielen, Handstandwettstehen und versuchen die Trainerin in einem kleinen Kasten durch die Halle zu schieben 😂 in jeder Hinsicht ein erfolgreicher Tag.

Erfolgreich beim 70. Kreiskinderturnfest

IMG-20220917-WA0004
IMG-20220917-WA0009
previous arrow
next arrow

Am 17.09. traten 11 Kinder vom MTV Herzberg mit rund 100 Sportler:innen aus dem Altkreis Osterode im Leichtathletik und Gerätturnen an. Ben, Maximilian, Franziska und Annika traten im Dreikampf Leichtathletik (Sprint, Weitsprung, Werfen) an. Im Sechskampf Gerätturnen (Boden, Reck, Sprung) und Leichtathletik starteten Marie, Leyla, Melissa, Yagmur, Jolina, Leandra und Robin.

Ben 3. Platz

Maximilian 1. Platz

Franziska 2. Platz

Annika 2. Platz

Marie 5. Platz

Leyla 1. Platz

Melissa 1. Platz

Yagmur 1. Platz

Jolina 2. Platz

Leandra 2. Platz

Robin 1. Platz

Anschließend wurden noch zwei Staffelläufe absolviert. In der Reifenstaffel wurde der 3. und in der Egon von Einem Gedächtnisstaffel der 2. Platz erreicht.

Wir, die Trainer der Gruppen Gerätturnen und Leichtathletik, sind sehr stolz auf die Leistungen, die die Kinder gezeigt haben. Das harte Training der letzten Wochen hat sich bezahlt gemacht. Für viele war es seit Jahren der erste Wettkampf. Trotz Lampenfieber, konnten alle den Wettkampf erfolgreich absolvieren und Erfahrungen für den nächsten sammeln.