Crosslauf-Training

Hier seht ihr ein Beispiel wo wir beim Crosslauf-Training lang laufen. 8 km in einer Stunde. Da waren auch ein paar kleine Pausen drin für Liegestütze, Dips, Abrollen auf einer Wiese, Dehnungsübungen und eine Hinderniswand. Wir würden uns freuen wenn noch mehr Leute mitmachen würden!

Sportabzeichen – Abnahme

Am Mittwoch, den 05.10.2022 wird zum letzten Mal in diesem Jahr das Sportabzeichen abgenommen. Bitte findet euch zu den gewohnten Zeiten im Domeyerstadion ein.

Viel Erfolg wünscht der MTV Herzberg

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Aktuelles

Crosslauf

Ab sofort gibt es Crosslauf als neues Sportangebot. Beim Crosslauf wird nicht nur im flachen Gelände gelaufen, sondern es geht auch bergauf oder bergab, auch da wo kein richtiger Weg ist, es müssen auch Hindernisse überwunden werden, z.B. über Baumstämme springen oder klettern, und wir machen auch Pausen in denen andere Muskeln trainiert werden, auch Balance wird geübt. Eine gewisse Grund-Fitness sollte bereits vorhanden sein. Wenn ihr in 30 Minuten 3 Runden um den Juessee laufen könnt, dann seid ihr fit genug um beim Crosslauf-Training mitzumachen. Treffpunkt ist Donnerstag 17:00 Uhr an der kleinen Brücke wo der Eichelbach in den Juessee fliesst.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Aktuelles

Treffen der MTV- und Schützendamen

Anneliese Jipp schießt die höchste Ringzahl

Damen der Schützengesellschaft und des MTV Herzberg trafen sich zum Kleinkaliberschießen

Das Treffen der MTV- und Schützen-Damen ist bereits seit über 20 Jahren zu einer festen und beliebten Tradition am ersten Dienstag im August geworden. Für die MTV-Damen wurde zu Beginn des Abends ein Pokalschießen mit dem Kleinkaliber-Gewehr vorbereitet, wobei jede Sportlerin zunächst Probeschüsse abgeben konnte, um sich mit dem Gewehr vertraut zu machen, und dann fünf Wertungsschüsse abzugeben.

Anneliese Jipp siegt mit einem tollen Ergebnis von 41 Ringen. Damit war ihr der Wanderpokal sowie ein Sachpreis sicher. Auf dem zweiten Platz folgt Iris Fruhner mit 34 Ringen, gefolgt von Marion Hanstein auf dem dritten Platz mit 32 Ringen. Das Schlusslicht erzielte mit 12 Ringen Hannelore Pionke, die hierfür ebenfalls prämiert wurde.

Nach einem gemeinsamen Essen wurde um die beliebtesten Gräuliche gewürfelt. Alle Teilnehmerinnen freuen sich bereits jetzt schon auf das nächste Treffen auf dem KK-Stand am ersten Dienstag im August des nächsten Jahres.

Siegerehrung mit allen Teilnehmerinnen

Die Ergebnisse im Überblick:

  1. Anneliese Jipp 41
  2. Iris Fruhner 34
  3. Marion Hanstein 32
  4. Kerstin Wedekind 27
  5. Anne Duve 24
  6. Hella Herzberg 23
  7. Karin Wellerdick 22
  8. Ingrid Kotzold 14
  9. Irene Manß 14
  10. Hannelore Pionke 12
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Aktuelles

Rehasport beim MTV Herzberg

Da in diesem Sommer unser Sportlehrer Adi Musalf den MTV verlassen hat, werden zukünftig die Trainingsstunden im Rehabilitationssport mit ärztlicher Verordnung von unseren hauptamtlichen Mitarbeiterinnen Petra Börker und Berit Liebeau übernommen.

Hierfür absolvierten Beide in diesem Jahr erfolgreich die Ausbildungen zum Übungsleiter B in der Rehabilitation für Herzsport & Diabetes.

Zusätzlich ist Berit Liebeau mit Erhalt ihrer Lizenz befähigt Lungensportgruppen zu leiten.

Der MTV freut sich sehr, diese Gruppen fortführen zu können und wird in der Region Südharz weiter ein breit gefächertes Angebot im Gesundheitssportbereich vorhalten.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Aktuelles

TABATA für Männer

NEUE STUNDE NUR FÜR MÄNNER

Ab 29.08.2022 bietet der MTV eine Stunde nur für Männer an.

Das schnelle Wechselspiel von Belastung und Erholung beschleunigt die Verbrennung von Körperfett deutlich. Aber: Kein Einsatz, kein Erfolg. Damit das Tabata-Training Wirkung zeigt, muss tatsächlich mind. 20 Sekunden Leistung am ultimativen körperlichen Limit gebracht werden. So wendet der Körper noch Stunden nach dem Training Energie auf, um zu regenerieren und verbraucht selbst in den Ruhephasen weiter massig Kalorien. Während der hochintensiven Intervalle werden möglichst große Muskelgruppen beansprucht. Übungen wie Kniebeuge, Liegestütze, Sprünge oder Sprints sorgen für schnelle Trainingserfolge. Trainiert wird nur mit dem Eigengewicht, also ohne Geräte.

Von 18:00 – 18:45 Uhr können Männer im Bewegungscenter, in der Haupstr. 14, unter sich trainieren und sportlich definitiv an ihre Grenzen gehen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Aktuelles