Karate

Karate

Im Training und Wettkampf werden Fuß- und Fauststöße vor dem Auftreten abgestoppt. Voraussetzung dafür ist Selbstdisziplin, Verantwortungsbewusstsein gegenüber dem Partner und natürlich eine gute Körperbeherrschung, die im Kihon (Grundschule) systematisch aufgebaut wird. Aufgrund seiner vielseitigen Anforderungen an Körper und Geist ist Karate ideal als Ausgleich zu den Anforderungen des Alltags: Der Karateka trainiert Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit. Das macht fit! Mit Entspannungstechniken, Atemübungen und Meditation steigert er seine Konzentrationsfähigkeit und schult die eigene Körperwahrnehmung. Ob Ausgleichssport, allgemeine Fitness oder Selbstverteidigung: Karate eröffnet allen Altersgruppen und Interessenlagen ein breites sportliches Betätigungsfeld. Karate ist nicht nur interessant für jung und alt. Durch die Vielseitigkeit fördert Karate Gesundheit und Wohlbefinden. Auch deshalb haben sich viele junge und ältere Menschen für diesen Sport entschieden. Stufe um Stufe wachsen Geschicklichkeit und Leistungsvermögen. Die farbigen Gürtel der Budo-Sportarten sind dabei Hilfe und Ansporn.

SportangebotTrainingszeitenTrainingsortÜbungsleiter
Karate für AnfängerDonnerstag 17:30 – 18:30Gymnasium GymnastikraumLinnea Reupert
Karate für FortgeschritteneDonnerstag 18:30 – 20:00Gymnasium GymnastikraumHardy Pietsch, Lars Kühn
WhatsApp Image 2022-09-01 at 6.32.42 PM
WhatsApp Image 2022-09-01 at 6.30.16 PM
WhatsApp Image 2022-09-01 at 6.30.10 PM
WhatsApp Image 2022-06-16 at 6.32.46 PM
previous arrow
next arrow

Unsere Übungsleiter:


Hardy Pietsch
Tel:
e-Mail:


Lars Kühn
Tel:
e-Mail:


Linnea Reupert
Tel: 0157 88136942
e-Mail: linneaka63@gmail.com